Dieses Abenteuer ist vergriffen.

Die Verschwörung von Gareth

Klappentext: "Mein Lied... der Rabe... Mordkomplott... rettet...". Dann haucht der Barde sein Leben aus. Euer Kamerad ist tot; ermordet inmitten des ausgelassenen Treibens, das dem großen Turnier in Gareth vorausgeht. In die Kaiserstadt seid ihr doch gekommen, um an dem großen Turnier teilzunehmen. Weshalb ermordet? Von wem? Ihr kennt nur ein paar Zeilen der Ballade, aus der euer Freund ein so großes Geheimnis gemacht hat. Mußte er wegen dieses Liedes sterben? Droht auch euch Gefahr? Wißt auch ihr zuviel? Wer ist der heimtückische Mörder? Der finstere Ritter dort oder der verschlagene Kerl da? Oder wird es etwa euer Gegner morgen im Turnier sein? Euch fröstelt in der hellen Sonne...

Kommentar: Ein weiteres "DSA-Urgestein", diesmal aus dem Jahr 1985. Meiner Meinung nach aber eines das sich lohnt, und für die damalige Zeit schon extrem gut ausgearbeitet war. Kopfschmerzen bereiteten mir damals nur die etliche Spiele zu denen die Helden antreten konnten. Dabei ist es nicht so leicht die Spannung aufrechtzuerhalten und den eigentlichen Handlungsstrang nicht zu vergessen. Für unsere Gruppe damals die erste Gelegenheit die Mächtigen des Reiches kennenzulernen und sich auch in diesen Kreisen einen Namen zu machen.

Benutzte Musik: J.S. Bach - Orchestral Suite 2&3 / Die Chroniken von Narnia / Interview mit einem Vampir / The Notebook / Battle Royal / Schindlers Liste / HdR I

Downloads

Meisterskript - Leitfaden für den Meister

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!